Spielbericht der AS Calcio Kreuzlingen

Spielbericht der AS Calcio Kreuzlingen

In einem unterhaltsamen Spiel kann das Calcio Team gegen Tobel einen wichtigen Sieg verbuchen.

Die Mannschaft aus Tobel zeigte keinen Respekt und spielte in den erste Minuten voll auf Angriff. In der 3 Minute dann die erste brenzlige Situation für den Kreuzlinger Torhüter, die aber R. Manzari halten konnte. Im Gegenzug der Konter der Heim-Mannschaft der aber leider vergeben wurde.

In der 5 Minute dann der 0:1 Rückstand der Heimelf. Einen auf den 2 Pfosten hereingetretenen Flugball konnte Tobel mit einem Kopfballtreffer die verdiente Führung erzielen. Nach der guten Anfangsphase der Mannschaft aus Tobel übernahm nach 20 Minuten das Calcio Team das Spiel. Durch den an diesem Abend stark spielenden M. Campana wurden immer wieder gefährliche Angriffe gespielt. Kreuzlingen diktierte nun das Spiel und kam in der 35 Minute durch die Vorlage von Affolter und einen Kopfballtor von C. Häberlin zum verdienten 1:1 .

Tobel überbrückte immer wieder mit langen Bällen das Spielfeld und hatte nochmals eine dicke Torchance die aber knapp am Tor vorbei ging. Die Calcio Elf erspielte sich nun noch einige Torchancen die aber der gute Torhüter von Tobel halten konnte. So ging man gerecht mit 1: 1 in die Pause.

In der 2 Hälfte ein anderes Bild. Calcio machte von Anfang an Druck und erspielte sich Chancen um Chancen. Zuerst musste Häberlin die Führung erzielen und danach ging der Ball noch an zwei Calcio Spielern vorbei. Die nächste Chance hatte Campana der allein auf das Tor zu lief und danach etwas überhastet abschloss.

In der 65 Minute musste dann Häberlin nach einen groben Foul des Gegners verletzt vom Feld. Für ihn kam der offensive D. Belardo ins Spiel und O. Urtekin musste die defensivere Position von C.Häberlin spielen. Durch diese Umstellung wurde Calcio nochmals gefährlicher .Calcio machte nochmals mehr Druck und wollte danach das Spiel entscheiden. In der 70 Minute dann die Vorentscheidung O.Urtekin konnte mit einem Schuss im Strafraum die verdiente 2:1 Führung erzielen. In der 75 Minute dann die Entscheidung ein schnell ausgeführter Freistoss von A. Sijaric an der Mauer vorbei konnte O.Urtekin eiskalt verwerten. Tobel steckte bis zum Schlusspfiff nicht auf und drängte noch auf den Anschlusstreffer, doch die Calcio Abwehr lie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.