Spielbericht 1. Mannschaft

Spielbericht 1. Mannschaft

Jeder war gespannt, wie die Tobler aus dem Winterschlaf kamen. In Aadorf wollte man an die gute Vorrunde anknüpfen und den Kontakt zur Spitze wahren. Das Team begann das Spiel jedoch sehr zerfahren und unsicher. In den ertsen 20.Min. war es nervös und sehr unkonzentriert. Der holperige Rasen trug das Seine dazu bei.
In der 25. Min. traf Roland Schmid nach dem ersten schönen Angriff gleich den Pfosten. Nach diesem “Wachrüttler” kam das Team etwas besser ins Spiel und hatte ihre beste Phase. Nur 3 Min. später wurde auf der rechten Seite Sven Strebel von den Beinen geholt. Den verdienten Elfmeter verwandelte Roland Schmid sicher. Kurz vor der Pause der wohl schönste Angriff des ganzen Spiels.
Auf der linken Seite spielten sich Andi Kuhn und Rolf Brändle mit einem schönen Doppelpass durch die gesamte Abwehr und Rolf schob überlegt und gekonnt zum 0:2 ein. Kurz danach kam Aadorf zu seiner ersten Chance, doch der Schuss prallte an die Latte.
Die zweite Halbzeit war geprägt von vielen Fehlpässen und so war das Spiel eher auf bescheidenem Niveau.
Keine der Mannschaften konnte richtige Akzente setzen. Die aufopfernd kämpfenden Aadorfer versuchten den Anschlusstreffer zu erzielen, doch ihre Angriffe verfingen sich schon bald in der Verteidigung des FC Tobel. In der 66. Min. war es Roger Baumgartner der einen der seltenen Angriffe des Teams im Nachschuss verwertete. Kurz vor Schluss der Partie erzielte Dario Jenny nach feiner Einzelleistung das alles in allem zu hohe 0:4. In der letzten Spielminute nutzte auch Aadorf ein Geschenk der Hintermannschaft und kam noch zum Ehrentreffer.
Um sich an der Spitze festzusetzen braucht es aber eine deutliche Leistungssteigerung des FC Tobel im nächsten Heimspiel gegen den Tabellenführer FC Pfyn.

Tore: 0:1 Schmid; 0:2 Brändle; 0:3 Baumgartner; 0:4 Jenny; 1:4 Gegner

Aufstellung:M.Schmid; S.Oertig (65.R.Eisenhut); R.Böhi; A.Pfister; R.Schönbächler; E.Bachmann; R.Schmid (76.N.
Devilla); T.Brunner; R.Brändle;
S.Strebel (76.D.Jenny); A.Kuhn (61.R.Baumgartner)

Die 1.Mannschaft verabschiedet sich am Mittwoch von Tobel und wird sein Trainingslager in Krems (A) abhalten.
Vom 08.04-13.04. wird sicher viel gearbeitet, aber auch der Teamgeist soll gefördert werden.
Am Dienstagabend 14.04. empfängt das Fanionteam den Tabellenführer FC Pfyn auf der Breite.
Anspielzeit ist um 20.15 Uhr.
Die ganze Mannschaft hofft auf grosse Unterstützung seitens der Fans!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.