Vorstand zu Gast in Münchwilen

Vorstand zu Gast in Münchwilen

Vergangene Woche fand das 4. Liga-Derby zwischen dem FC Münchwilen und dem FC Tobel-Affeltrangen statt. Der faire, von beiden Mannschaften offensiv geführte Match endete mit einem verdienten 2:0-Sieg für das favorisierte Heimteam.

Andreas Brändle und Hans-Jörg SchmidAm Rande des Spiels trafen sich die Vorstände beider Vereine zu einem freundschaftlichen Treffen im FCM-Clubraum. Eingeladen hatte FC Münchwilen Präsident Hans-Jörg Schmid sowie dem Juniorenobmann Roman Meiler. Mit einem von Sonja und Walti kredenzten Nachtessen wollten die Münchwiler den Verantwortlichen des FC Tobel-Affeltrangen ihren Dank aussprechen.

Die B-Junioren des FC Münchwilen sind nämlich seit diesem Sommer beim FC Tobel-Affeltrangen gemeldet. Dank der sportlichen Zusammenarbeit der beiden benachbarten Vereine kann das Team auch in dieser Saison am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen. Aus Mangel an Schiedsrichtern hatte der Verband dem FC Münchwilen nämlich im laufenden Spieljahr das Kontingent um eine Mannschaft gestrichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.