Trainings-Weekend der 1. Mannschaft

Trainings-Weekend der 1. Mannschaft

Am letzten Donnerstagabend reisten 16 Spieler und 3 Trainer für 3 Tage nach Hard(A) bei Bregenz. Nach dem Zimmerbezug in einer Jugendherberge verbrachte die Mannschaft den Abend bei einem feinen Nachtessen im Dorf. Nach dem Frühstück am Freitag, stand die erste Theoriestunde an. Die Einzel-, Gruppen- und Mannschaftstaktik wurde den Spielern von Trainer Pana bis ins Detail vorgeführt. Das nun erworbene Wissen wurde gleich danach in der Praxis auf dem sehr guten Kunstrasen umgesetzt. Im rund 2 stündigen Training am Morgen bewies das Team sehr guten Einsatz und Willen.
Nach einem reichhaltigen Mittagessen in der Jugendherberge konnte jeder Spieler die Zeit nutzen um zu relaxen. Die Theorie wurde danach nochmals wiederholt oder zum Teil weitergeführt. Das Training am Nachmittag beinhaltete die Gruppentaktik und auch das Verhalten in der Viererkette wurde ausgedehnt geübt. Den Abend liess der Trainerstaff mit einem Spielfilm über Teamgeist und Siegeswillen ausklingen.
Am Samstag wurde mit Thoerie begonnen. Anhand von Videomaterial wurde die Viererkette intensiv besprochen, um das ganze im nachträglichen Training in die Tat umzusetzen. Die grossen Fortschritte innerhalb eines Tages waren erfreulicherweise schon festzustellen.
In der Theorie am Nachmittag wurden die mentalen Eigenschaften eines Fussballers durchleuchtet. Die Spieler waren zum Teil erstaunt, auf was sie Trainer Pana alles hinwies, wie sie ihre mentalen Fähigkeiten besser einsetzen könnten. Die Mannschaft fuhr am Abend geschlossen in ein feines Restaurant und liess sich von der hervorragenden hiesigen Küche verwöhnen.
Am verregneten Sonntag wurde nochmals ein Abschlusstraining angesetzt. In Spielform wurde das ganze Erlernte eine Stunde lang konzentriert und mit viel Engagement umgesetzt. Nach dem Mittagessen machte sich das Team auf den Heimweg.
Die Moral, die Einstellung und der Wille jedes Einzelnen war hervorragend und es machte Freude, die Entwicklung der Mannschaft zu sehen.
Das regnerische Wetter machte niemandem etwas aus und der Teamgeist wurde auf eindrückliche Weise gefördert.

Ein Dankeschön der Gemeinde Hard für die hervorragende Infrastruktur und der Jugendherberge “JUNGES HOTEL” für die freundliche und stets zuvorkommende Art, die uns entgegengebracht wurde.

Nun will das Team am kommenden Donnerstagabend auf der Breite versuchen, den Schwung aus dem Trainingsweekend mitzunehmen und dem FC Kradolf-Sulgen 3 Punkte abzunehmen. Spielbeginn ist um 20.15 Uhr. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Zuschauer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.