Junioren A gegen Goldach ohne Glück

Junioren A gegen Goldach ohne Glück

Gestern Abend spielte das A-Team zu Hause gegen Goldach. Beide Mannschaften waren gewillt, dieses Spiel zu gewinnen, da es noch um die vorderen Plätze in der Rangliste geht. Die A-Jun. merkten bald, das sie auf einen starken Gegner treffen, gespickt mit Spielern der 1. Mannschaft. Der Gegner erspielte sich einige sehr gute Chancen. Erst in der 33.


Min. konnten sie verdientermassen in Führung gehen. Das Spiel wurde zunehmends schneller und beide Mannschaften spielten auf einem hohen Niveau. In der 2. Halbzeit versuchte das A-Team den Druck zu erhöhen. Die ausgelassenen Möglichkeiten sollten sich rächen. In der 68. Min. führte ein Eckball zum 0:2. Kurze Zeit später konnten unsere Junioren den Anschlusstreffer erzielen. Simon Böhi traf nach einem schönen Angriff über rechts. Die A-Jun. kämpften nun um jeden Ball und es wurden dem Publikum sehr schöne Kombinationen gezeigt. Leider reichte das Aufbäumen nicht mehr und man ging als Verlierer vom Platz. Doch mit dieser Leistung kann die Mannschaft stolz auf sich sein. Sie hatten ein sehr gutes Spiel auf hohem A-Jun. Niveau abgeliefert.


Nächstes Spiel Sonntag 25.05.08 14.00 Uhr in Necketal-Degersheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.