Junioren A: Punkteteilung mit Fortuna SG

Junioren A: Punkteteilung mit Fortuna SG

Das A-Team hatte eine schwierige Aufgabe zu lösen. Musste man doch am Montagnachmittag beim Tabellenzweiten Fortuna SG antreten. Bei grosser Hitze entwickelte sich ein Spiel mit vielen Abspielfehlern. Die A-Jun. versuchten nicht wie gewohnt mit schnellen Zuspielen ein gepflegtes Aufbauspiel zu betreiben, sondern verloren die Bälle sehr schnell wieder. Das Match spielte sich lange Zeit im Mittelfeld ab und so kam es vor der Pause auf beiden Seiten zu keiner nennenswerten Torgelegenheit. Mit geeigneten Worten versuchte Pana die Mannschaft für die zweite Halbzeit wieder aufzurütteln.


Das Spiel lief nun etwas besser und man konnte zwei drei gefällige Angriffe sehen, wobei keiner davon zu einer gefährlichen Situation vor dem generischen Tor führte. Der schönste Angriff lief in der 65. Min. über Simon Böhi. Seine flache Hereingabe wurde von Dario Jenny zum vielumjubelten Führungstreffer verwandelt. Doch keine zwei Minuten später fiel der Ausgleich aus abseitsverdächtiger Position.


Nun kamen die Gäste in Fahrt und ein ums andere Mal gefährlich vor das Tobler Tor. Fehler im Stellungsspiel und in der Konzentration ermöglichten Fortuna einige grosse Chancen, welche aber teilweise kläglich vergeben wurden.


Auch das A-Team hätte mit etwas mehr Kaltblütigkeit noch das eine oder andere Tor erzielen können.


So waren beide Mannschaften mit dem Punkt zufrieden. Will man aber die beiden nächsten Heimspiele gewinnen, muss eine klare Steigerung ersichtlich sein, ansonsten es bald einmal um den Abstieg geht.


Nächstes Spiel am Sonntag 18. Mai um 16.00 Uhr auf der Breite gegen Flawil


Für das A-Team Dani Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.