A-Junioren holen gegen Bütschwil einen Punkt

A-Junioren holen gegen Bütschwil einen Punkt

Das dritte Spiel der A-Jun. war zugleich das erste Heimspiel. Die Mannschaft wollte ihre Fortschritte dem eigenen Publikum zeigen. Aber äusserst nervös und fast übermotiviert begann da Spiel. Der Gegner war sehr aggresiv und körperlich überlegen. Die Mannschaft konnte ihr gewohntes Kombinationsspiel nicht aufziehen und so ging Bütschwil mit einem gekonnten Gegenangriff in Führung. Die Reaktion blieb aus und so ging es mit dem 0:1 in die Pause.


Mit mehr Herz und Kampf versuchte Tobel dem Gegner Parolie zu bieten. Dies gelang der Mannschaft und es wurde auch Druck auf das Tor von Bütschwil gemacht. Eine schöne Kombination über rechts führte durch Etienne Bachmann zum Ausgleich. Sein gekonnter Lob über den Torwart war sehenswert. Doch wer glaubte das Spiel sei am kippen, sah sich eines Besseren belehrt. Durch gefährliche Konter blieb der Gegner stets gefährlich. So waren die A-Jun. mit dem einen Punkt am Schluss doch zufrieden. Mit Tabellenplatz 2 mit 7 Punkten aus 3 Spielen kann Tobel mit dem ersten Drittel der Meisterschaft auf eine gute Zukunft schauen.


Nächstes Spiel am Mittwoch, 30.04.08 um 20.15 in Amriswil


Für die A-Jun. Dani Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.