Matchbericht Db-Junioren

Matchbericht Db-Junioren

Am Samstag, 28. April 2007 um 10:30 trugen die Db Junioren ihr erstes Auswärtsspiel der Saison aus! Ziel war das Paul- Grüninger Stadion im Herzen der Stadt St. Gallen wo der FC Brühl seine Heimspiele austrägt! Die Anfahrt verlief ohne grössere Probleme und in Brühl abgekommen konnten wir gleich unsere Kabinen beziehen! Nach einer kurzen Teambesprechung gings ab zum aufwärmen in das schmucke Paul Grüninger Stadion. Nach kurzer Raseninspektion schickten die Teambetreuer Julio Grande und Thomas Vetter ihr Team auf den Wembley ähnlichen Rasen! So jetzt nun genug von der Vorgeschichte und ab zum Spiel. Wir bekamen vom sehr jungen Schiri den Anstoss in der 1. Halbzeit. Schon nach wenigen Sekunden war die Kugel jedoch verloren und der erste Angriff rollte auf unser Gehäuse. Mit den allerletzten Reserven konnte jedoch dieser Angriff der Brühler unterbunden werden, doch kurze Zeit später rollte ein weiterer Angriff der Brühler auf unser Gehäuse zu. Und da wars passiert. Schon nach etwa 2 Minuten klingelte es das erste Mal im Kasten der Gelb- Schwarzen. Thomas und Julio schäumten vor Wut, da sie doch ein klares Abseits gesehen hatten. Doch der Schiri liess sich nicht beirren und gab den Treffer. Leider gings im folgenden Stil weiter. Ein Agriff nach dem anderen folgte. Die klar überlegenen Brühler nutzten die Defizite in der Abwehr der Tobler um den Formschwachen Abdil gnadenlos aus! Nach etwa 15 Minuten beim Stand vom 3:0 hatten die Coaches genug gesehen von der traurigen Vorstellung der Tobler und brachten 3 frische Kräfte! Leider brachten die 3 Neuen aber keinen frischen Wind in die Mannschaft und so stand es in der Halbzeit schon 7:0!


Nach einem kurzen Wortwechsel mitem Schiri folgte nun die Pausenanalyse! Nun ja, nach einem 7:0 gibt eigentlich nicht mehr viel zu sagen! Die Leistung war einfach nur schlecht! Nach 10 Minütiger Verschnaufpause gings wieder ab auf den Rasen, in der Hoffnung, dass jetzt die Partie in die Richtung vom Brühler Tor verlaufen würde. Doch leider haben wir uns getäuscht. Die Brühler dominierten uns weiter und spielten unsere Abwehr das ein und andere Mal schwindlig. Der sonst überragende Goali Daniel Osswald füllte sich von seinen Vormannen im Stich gelassen und rüttelte sie noch mal wach! Doch die Abfeuerungsversuche trugen keine Früchte und die Tore fielen in regelmässigen Abständen weiter. Nach einem kurzen Wortgewecht mit einem Brühler Fan, der Julio beleidigen wollte, gings in die Endphase vom Spiel, in der zum Glück keine Tore mehr fielen! Da pfiff der überforderte Schiri ab und die Tobler trotteten enttäuscht vom Feld. Zum Schluss hiess es 14:0 für die Brühler! Nach 2 Auftaktsiegen zu Hause nun die erste (deftige Niederlage) der Junioren Db. Aber schon nächsten Samstag stehen die Zeichen auf Wiedergutmachung. Wir hoffen das Beste! Gruess Julio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.